UV SCHUTZ

Wir lieben Sonne - gut geschützt!


UV-A- und die UV-B-Strahlung können irreparable Hautschäden verursachen. Viele dieser Schäden, wie etwa die vorzeitige Hautalterung, werden erst nach Jahren erkennbar. Doch vor solch unnötigen Folgen kann man seine Haut mit einer Reihe einfacher Schutzmaßnahmen bewahren. Neben Schatten und geeigneter ...

11 Artikel

11 Artikel

Wir lieben Sonne - gut geschützt!


UV-A- und die UV-B-Strahlung können irreparable Hautschäden verursachen. Viele dieser Schäden, wie etwa die vorzeitige Hautalterung, werden erst nach Jahren erkennbar. Doch vor solch unnötigen Folgen kann man seine Haut mit einer Reihe einfacher Schutzmaßnahmen bewahren. Neben Schatten und geeigneter Kleidung, gehören dazu vor allem auch  wirksame Sonnenschutzmittel.  In der ANTI-AGING SUN CARE Serie von BABOR vereinen sich Licht-, Zell-, UVA- und UVB-Schutz zu einer ultimativen Wirkformel. Die Haut wird optimal gepflegt und geschützt und ihre Jugendlichkeit bewahrt. Damit Sie die Sonne unbeschwert genießen können.Wichtig sind hier Auswahl des geeigneten Produkts und die richtige Anwendung.

Beachten Sie vor allem Ihren persönlichen Hauttyp:

 

Wie sieht Ihre Haut aus?

Sie ist sehr hell, fast durchsichtig.(1)

Sie ist hell. (2)

Sie ist hell bis hellbraun. (3)

Sie ist braun bis oliv. (4)

 

Haben Sie Sommersprossen?

Ja, jede Menge.(1)

Ja, ein paar.(2)

So gut wie keine. (3)

Nein. (4)

 

Welche Haarfarbe haben Sie?

Weißblond bis rötlich. (1)

Hellblond bis braun. (2)

Dunkelblond bis braun. (3)

Dunkelbraun bis schwarz. (4)

 

Welche Augenfarbe haben sie?

Hellgrün oder Hellblau. (1)

Intensives Grün, Blau oder Grau. (2)

Dunkelgrau bis Graubraun. (3)

Dunkelbraun bis Schwarz. (4)

 

Wie reagiert Ihre Haut auf Sonne?

Ich bekomme sehr schnell einen Sonnenbrand. (1)

ch bekomme schnell einen Sonnenbrand. (2)

Einen Sonnenbrand habe ich sehr selten. (3)

Ich bekomme keinen Sonnenbrand. (4)

 

Wie braun werden Sie?

Ich werde nicht richtig braun. (1)

Ich werde leicht braun, meine Haut schält sich schnell. (2)

Ich werde schnell braun. (3)

Ich werde sehr schnell braun. (4)

 

Addieren Sie nun die Zahlen, die hinter Ihren Antworten stehen und ermitteln Sie Ihren Hauttyp. 

 

6-7 Punkte = Hauttyp 1

8-10 Punkte = Sie sind zwischen Hauttyp 1 und 2 einzuordnen, gehören aber eher zu Hauttyp 1

11-13 Punkte = Hauttyp 2

14-16 Punkte = Sie sind zwischen Hauttyp 2 und Hauttyp 3 einzuordnen, gehören aber eher zu Hauttyp 2

17-19 Punkte = Hauttyp 3

20-22 Punkte = Sie sind zwischen Hauttyp 3 und Hauttyp 4 einzuordnen, gehören aber eher zu Hauttyp 3

23-24 Punkte = Hauttyp 4

 

Diese Hauttypisierung gilt nicht für Kinder. Kinder haben eine sehr sonnenempfindliche Haut und gelten generell als Hauttyp 1-2. Für Kinder sollte immer ein sehr hoher Lichtschutzfaktor (ab LSF 25) verwendet werden. Zusätzlich sollten Kinder durch Kleidung (Sonnenhut, langärmliges T-Shirt, spezielle Sonnenschutzkleidung) geschützt werden. Insbesondere in der Mittagszeit zwischen 11 Uhr und 15 Uhr sollte die Sonne konsequent gemieden werden.