MASKEN

Gesichtsmasken für den schnellen Aha-Effekt

 

Masken nehmen eine Sonderstellung unter den Kosmetikartikeln ein, allein deshalb, weil sie sich in der Anwendung grundlegend von anderen Produkten unterscheiden. Es gibt sehr viele gute Gründe für eine solche Maske. Denn mit einer Gesichtsmaske kann Problemhaut in kurzer Zeit wieder zu einem gesunden Aussehen verholfen ...

1 Artikel

1 Artikel

Gesichtsmasken für den schnellen Aha-Effekt

 

Masken nehmen eine Sonderstellung unter den Kosmetikartikeln ein, allein deshalb, weil sie sich in der Anwendung grundlegend von anderen Produkten unterscheiden. Es gibt sehr viele gute Gründe für eine solche Maske. Denn mit einer Gesichtsmaske kann Problemhaut in kurzer Zeit wieder zu einem gesunden Aussehen verholfen werden – vorausgesetzt man berücksichtigst den eigenen Hauttyp. Masken werden in der Regel nach der normalen Reinigung und der Verwendung eines Peelings aufgetragen. Sie haben die Form von Gel, Creme oder Schaum und werden nach einer längeren Einwirkzeit wieder abgenommen. Manche Gesichtsmasken funktionieren auch wie ein Peeling.